Vereinsordnungen des

 

SK UNITED COLOURS in Berlin e.V.


 

Beitrags- & Gebührenordnung

 

 

 

Wichtig:

Alle §§ müssen als Ergänzung zur Satzung des Vereins betrachtet werden und sie dürfen nicht im Widerspruch zu den Satzungsbestimmungen stehen!

 

§ 1 Richtlinien

 

  1. Die Beitragsordnung regelt alle Einzelheiten über die Pflichten der Mitglieder zur Entrichtung von Beiträgen und Gebühren an den Verein. Sie ist Bestandteil der Beitrittserklärung
  2. Es sind ein monatlicher Mitgliedsbeitrag und eine einmalige Aufnahmegebühr zu leisten
  3. Es können abteilungsspezifische Beiträge, Umlagen und Gebühren für besondere Leistungen des Vereins erhoben werden. Die Unterschiede müssen sachlich gerechtfertigt sein
  4. Der Mitgliedsbeitrag, die Aufnahmegebühren und Umlagen werden von der Mitgliederversammlung beschlossen. Gebühren legt der Vorstand fest.
  5. Die Höhe der Mitgliedsbeiträge und deren Zahlweise bestimmt der Gesamtvorstand durch Beschluss
  6. Die festgesetzten Beträge treten nach Beschluss der Mitgliederversammlung mit dem  11.10.2015 in Kraft
  7. Das Mitglied ist verpflichtet, dem Vorstand alle Änderungen bezüglich der notwendigen Kontaktdaten mitzuteilen und dies nötigenfalls nachzuweisen, dazu gehören : Anschrift, Bankverbindung, Mailadresse, wichtige Änderungen des sozialen Status (z.B. Schüler, Auszubildender, Student oder Beendigung von Sozialhilfeleistungen)
  8. Von Mitgliedern, die dem Verein eine Einzugsermächtigung erteilt haben, wird der Beitrag zum Fälligkeitstermin eingezogen
  9. Kann der Bankeinzug  aus Gründen, die das Mitglied zu vertreten hat, nicht erfolgen, sind dadurch entstehende Bankgebühren durch das Mitglied zu tragen
  10. Wenn der Beitrag zum Zeitpunkt der Fälligkeit nicht beim Verein eingegangen ist, befindet sich das Mitglied ohne weitere Mahnung im Zahlungsverzug. Die Mahngebühren von 5,00 € hat das Mitglied zu tragen.
  11. Fällige Beitragsforderungen können vom Verein außergerichtlich und gerichtlich geltend gemacht werden. Die entstehenden Kosten hat das Mitglied zu tragen
  12. Der Vorstand kann in begründeten Einzelfällen Beitragsleistungen oder Pflichten ganz oder teilweise erlassen oder stunden
  13. Ehrenmitglieder sind beitragsfrei. Für die außerordentliche Mitgliedschaft kann die Beitragsordnung besondere Beitragsregelungen festlegen

 


§ 2 Jahresbeiträge

 

Übersicht

Beitrags-Klasse Mitgliedsform jährliche Beitragshöhe

 1

Kinder & Jugendliche unter 18 Jahren

(entsprechend einem monatl. Mitgliedsbeitrag von EUR 10,-)

 

 

EUR 120,-

2*

Sozialhilfeempfänger u.ä.

(entsprechend einem monatl. Mitgliedsbeitrag von EUR 10,-)

3

Außerordentliche Mitglieder bzw. Passiv-Mitglieder

(entsprechend einem monatl. Mitgliedsbeitrag von EUR 10,-)

4*

Studenten & Auszubildende ab 18 Jahren

(entsprechend einem monatl. Mitgliedsbeitrag von EUR 12,-)
EUR 144 ,-

5

Ordentliche Mitglieder bzw. Aktiv-Mitglieder

(entsprechend einem monatl. Mitgliedsbeitrag von EUR 15,-)
EUR 180 ,-

6

Ehrenmitglieder beitragsfrei!
 

*

die aufgeführten, ermäßigten Beitragsformen, welche zusätzlich mit einem Sternchen (*) markiert sind, müssen beantragt und der Anspruch mit entsprechenden Unterlagen nachgewiesen werden! -  
  1. Die Aufnahmegebühr in den Verein beträgt 15,00 €
  2. Bei erstmaligen Eintritt der Mitgliedschaft und Bareinzahlung werden einmalig 3 Monatsbeiträge im Voraus fällig
  3. Veränderungen der persönlichen Angaben sind unverzüglich mitzuteilen
  4. Der Einzug des Mitgliedsbeitrages erfolgt bei Abbuchungsverfahren zum 1. jeden Monats unter der Gläubiger-Nr.: DE45 ZZZ 0000 2002 500
  5. Abbuchungen sind nur vom Girokonto möglich
  6. Mitglieder, die bisher nicht am Abbuchungsverfahren teilnehmen, entrichten ihre Beiträge bis spätestens zum 1. jeden Monats auf das Beitragskonto des Vereins
  7. Bei Mahnungen werden pro Mahnung entsprechende Mahngebühren erhoben
  8. Der Vereinsaustritt ist nur entsprechend § 7 der Vereinssatzung möglich
  9. Abteilungen können zur Deckung evtl. Mehrausgaben auf Beschluss der Abteilungsversammlung und nach Bestätigung des Gesamtvorstandes gesonderte Abteilungsbeiträge erheben. Sie sind den Mitgliedern bei Eintritt in die Abteilung bekanntzugeben
  10. Für zusätzliche Vereinsangebote (z.B. Sportkurse, Rehabilitationsprogramme, Veranstaltungen, usw.) gelten gesonderte Gebühren, die im Einzelnen festgelegt werden
  11. Die Mitgliederverwaltung erfolgt durch Datenverarbeitung (EDV). Die personengeschützten Daten der Mitglieder werden entsprechend dem Bundesdatenschutzgesetz gespeichert

§ 3 Beitragskonto

 

Empfänger: SK United Colours Berlin e.V.

Bank: Berliner Sparkasse

IBAN: DE88 1005 0000 0190 5191 77

BIC: BELADEBExxx

Zahlungsgrund: Mitgliedsbeitrag Monat

Verw.-Zweck: Mitglieds-Name und/oder Mitglieds-Nr.